Printcover Jace

Jace ist zwar noch nicht ganz fertig, aber es sieht schon mal gut aus … Zwischenzeitlich dachte ich ja, das kann rechtzeitig ja gar nicht mehr klappen, aber … es sieht wieder gut aus. Bis Ende Mai ist ja auch noch ein Weilchen, da habe ich mir – Gott sei Dank – genug Puffer eingebaut.

Aber es gibt jedenfalls schon mal das Cover und den Klappentext. Den Titel habe ich ein wenig angepasst, was daran liegt, dass jeder, der auch nur ein bisschen Ahnung von Marketing hat, mir den Tipp gegeben hat, doch zumindest deutsche Untertitel zu nehmen. Mir tut es auch leid, auf meine englischen Titel zu verzichten, ABER bei der neuen Reihe war es ja sowieso schon anders als zuvor. Es sollte keine poetischen Titel geben, sondern immer der Vorname und dann Society of badass debauchery. Deswegen fällt es mir auch nicht so schwer, das Experiment mit den deutschen Untertiteln zu wagen. Stellt euch nur vor, ich hätte She flies with her own wings als Titel und dann würde jemand sagen, mach mal lieber was Deutsches …

Aber mit den neuen Titeln, die eh anders sein sollten, kann ich das mit meinem Gewissen vereinbaren.

Hier also das Printcover mit Klappentext zu Jace, den meine Testleserin Nr. 1 als schnuffig bezeichnet… Ich weiß ja nicht …

PrintcoverErscheinungstermin: Ende Mai 2015!

Teil 2 Mike kommt im August. Weiter habe ich noch nicht geplant, daher kann ich noch keine weiteren Aussagen treffen 🙂

Signatur